MARBELLA ESTATES

Kauf von Immobilien in Marbella

Die Kaufabwicklung

Sie haben ihr perfektes Zuhause gefunden und dessen Kauf vereinbart? Gratulation! Aber was geschieht nun?

Anzahlung zur Reservierung und Kaufoption

  • Sobald Sie die Bedingungen des Kaufs vereinbart haben, ist eine Anzahlung an den Makler zu leisten, damit die Immobilie vom Markt genommen wird. Diese Anzahlung schwankt zwischen 5.000 und 10.000 Euro, je nach Preis der Immobilie.
  • Alle Verträge werden von einem Anwalt aufgesetzt, der sich auf Immobilienrecht spezialisiert hat. Falls Ihnen nicht bereits ein Anwalt empfohlen wurde, empfehlen wir Ihnen gerne eine angesehene örtliche Anwaltskanzlei, die das Gebiet und die örtlichen Eigenheiten bestens kennt.
  • Der Anwalt wird die rechtlichen Gegebenheiten der Immobilie zusammen mit Marbella Estates untersuchen. Anschließend wird ein Kaufoptionsvertrag unterzeichnet. Dies geschieht in der Regel innerhalb von zwei Wochen nach Entrichtung der Anzahlung, wobei die Standardsumme 10% des Gesamt­kaufpreises beträgt. In diesem Vertrag werden alle Bedingungen des Kaufs sowie ein Datum für die endgültige Übergabe/Fertigstellung festgelegt.

Vertragsabschluss beim Notar

  • Das Eigentum der Immobilie geht auf den Käufer über, wenn die Eigentums­urkunden beim Notar unterzeichnet werden. Sie als Käufer zahlen dem Verkäufer die verbleibende Summe und erhalten im Austausch die Schlüssel Ihres neuen Zuhauses.

Eintragung

  • Nachdem die vom Notar errichteten spanischen Kaufurkunden unterzeichnet wurden, legt Ihr Anwalt diese im örtlichen Grundbuchamt vor, wo die Eintragung der Immobilie auf Ihren Namen erfolgt.
  • Dies kann einige Monate dauern; ab dem Zeitpunkt der Unterzeichnung der Eigentumsurkunden gelten Sie jedoch vollumfänglich als neuer Eigentümer. Ihr Anwalt wird außerdem die Verträge für Strom, Wasser, Telefon und jährliche Steuern auf Ihren Namen ändern.

Wieviel kostet dies alles?

  • Dies hängt vom Wert der Immobilie ab sowie davon, ob Sie eine neue Immobilie von einem Bauträger kaufen oder ein zuvor bereits bewohntes Haus von einem privaten Eigentümer erwerben und davon, ob Sie eine Finanzierung benötigen. Als allgemeine Regel sollten Sie beim Kauf einer Immobilie aus zweiter Hand ca. 10% des Kaufpreises dieser einkalkulieren, während beim Kauf eines Neubaus vom Bauträger ca. 14% anfallen.
  • Da die Steuern je nach Art und Wert der Immobilie variieren, werden wir Sie hinsichtlich der genauen Bedingungen der von Ihnen gewünschten Immobilie informieren.
  • Sollte sich die von Ihnen gewählte Immobilie noch im Bau befinden, gelten vorteilhafte Finanzierungsbedingungen des Bauträgers. Bitte erörtern Sie die Bedingungen dieser Finanzierungspläne stets mit uns, um sicherzustellen, dass Ihr Geld bis zu Fertigstellung des Bauprojekts abgesichert ist.
  • Sofern Sie eine Finanzierung durch eine Bank benötigen, können wir Ihnen Kontakte mit den meisten Finanzinstituten vermitteln. Die Bedingungen der Finanzierung können ebenfalls variieren. Erörtern Sie diese Angelegenheiten ebenfalls mit unseren Mitarbeitern, die Sie kompetent beraten. Sofern Sie weiter Informationen benötigen, können unsere Berater bei Marbella Estates Ihnen die notwendigen Informationen und Hilfestellungen geben.